Direkt zum Seiteninhalt
Wissen

Individuelle Teemischungen: Rezepte


Hier finden Sie Rezeptvorschläge für Ihre individuellen Teemischungen. Die benötigten Einzelkräuter erhalten Sie in Ihrer Apothekevor Ort oder Online-Apotheke. Die Mischungen können Sie in einer verschlossenen Dose oder Glas trocken und lichtgeschützt gut aufbewahren. Hübsch verpackt sind individuelle Teemischungen ein schönes persönliches Geschenk.

Entspannungstee

Für die Zubereitung eines Entspannungstees mischen Sie

  • 30g Mädesüßkraut
  • 30g geschnittene Weidenrinde
  • 10g geschnittene Baldrianwurzel
  • 10g geschnitten oder ganze Melissenblätter
  • 10g ganze Lavendelblüten
  • 10g geschnittene Lindenblüten

1 Esslöffel der Mischung mit 150ml heißem Wasser (1 Tasse) überbrühen und 10-15 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Mädesüßkraut sollte nich bei Allergien gegen Acetylsalicylsäure verwendet werden.

Frauentee

Für die Zubereitung eines Frauentees mischen Sie

  • 10g geschnittenes Frauenmantelkraut
  • 10g geschnittenes Schafgarbenkraut
  • 10g geschnittene Melissenblätter
  • 10g geschnittenes Ehrenpreiskraut
  • 10g geschnittenes Taubnesselkraut
  • 10g geschnittene Angelikawurzel

1 Esslöffel der Mischung mit 150ml heißem Wasser (1 Tasse) überbrühen und 10-15 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Herbststurm

Für die Zubereitung des Tees "Herbststurm" mischen Sie

  • 50g geschnittene Hagebuttenschalen
  • 30g geschnittenes Johanniskraut
  • 5g geschnittene Hopfenblüten
  • 5g geschnittene Lindenblüten

1 Esslöffel der Mischung mit 150ml heißem Wasser (1 Tasse) überbrühen und 10-15 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
Zurück zum Seiteninhalt